Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Mindestversorgungsbezüge

Fachliches Thema 12. Mai 2016

Mindestversorgungsbezüge

Die Berechnung der Mindestversorgung erfolgt für nach dem 31.12.2010 eintretende Versorgungsfälle und für Versorgungsfälle, die nicht unter die Regelung des Artikel 62 § 4 DRG fallen, nach § 27 Abs. 4 LBeamtVGBW. Die Mindestversorgungstabelle finden Sie hier.

Die Berechnung der Mindestversorgungsbezüge erfolgt für am 31.12.2010 vorhandene Versorgungsfälle nach § 14 Abs. 4 BeamtVG in der bis zum 31.08.2006 geltenden Fassung. Dies gilt auch für Versorgungsfälle, die unter Artikel 62 § 4 des Gesetzes zur Reform des öffentlichen Dienstrechts (DRG) fallen. Die Mindestversorgungstabelle finden Sie hier.