Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Wissenschaftlich nicht allgemein anerkannte Behandlungsmethoden

Fachliches Thema 12. Mai 2016

Wissenschaftlich nicht allgemein anerkannte Behandlungsmethoden

Sind wissenschaftlich nicht allgemein anerkannte Methoden beihilfefähig?

Der Bundesminister des Innern hat wissenschaftlich nicht allgemein anerkannte Methoden von der Beihilfefähigkeit ganz oder teilweise ausgeschlossen. Diese Regelung hat das Land Baden-Württemberg in seine Beihilfevorschriften übernommen.

Weitere Informationen finden Sie hier.