Wegweiser/Anschrift/Telefon

Wegweiser/Anschrift/Telefon

Wie erreichen Sie uns?

Postanschrift
Landesamt für Besoldung und
Versorgung Baden-Württemberg
70730 Fellbach

Gebäudeanschrift
Philipp-Reis-Str. 2
70736 Fellbach

Telefon: 0711 3426-0
Telefax: 0711 3426-2002
Telefax Beihilfestelle für eilige stationäre Angelegenheiten (bspw. Verlegungen, Verlängerungen):
0711 3426-2001

E-Mail: internet-poststelle@lbv.bwl.de

DE-Mail: internet-poststelle@lbv.bwl.de-mail.de 

Unsere Kernarbeitszeiten sind:
Montag bis Donnerstag von 9:00 - 15:30 Uhr
Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr

(Bitte beachten Sie die unten stehenden abweichenden Zeiten)

Telefonische Erreichbarkeit
Die direkte Durchwahl finden Sie oben rechts auf Ihrer letzten Bezügemitteilung bzw. Ihrem letzten Beihilfebescheid.

  • Abt. 3 Besoldung und Versorgung sowie Familienkasse:
    Montag bis Freitag von 9:00 - 11:00 Uhr und Montag bis Mittwoch von 14:00- 15:00 Uhr.
  • Beihilfeservicestelle: 
    Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:30 - 16:00 Uhr und Mittwoch und Freitag von 8:30 - 11:30 Uhr.

Den schnellsten Weg zu Ihren Beihilfeinformationen haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Mögliche Einschränkungen bei den Telefonservicezeiten finden Sie auch ggf. unter Aktuelles.

Damit wir uns bestmöglich um Ihr Anliegen kümmern können, bitten wir Sie, vor einem persönlichen Besuch im LBV mit Ihrem Sachbearbeiter telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel
S-Bahn: Linien S2 und S3,
Haltestelle Fellbach
www.vvs.de, www.bahn.de

Anfahrt PKW

Lageplan

Aus Richtung Stuttgart kommend: Biegen Sie links in die Höhenstraße ab. Überqueren Sie die S-Bahn Brücke und biegen Sie dann rechts ab in die Schafflandstrasse. Biegen Sie anschließend links in die Philipp-Reis-Straße ab

 

Detailplan

Aus Richtung Stuttgart kommend: Biegen Sie links in die Höhenstraße ab. Überqueren Sie die S-Bahn Brücke und biegen Sie dann rechts ab in die Schafflandstrasse. Biegen Sie anschließend links in die Philipp-Reis-Straße ab

 

Für die PDF Dateien benötigen Sie einen sog. “PDF-Reader”, beispielsweise den kostenlosen Adobe Reader oder andere PDF-Betrachter.