Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Kostendämpfungspauschale

Fachliches Thema 26. April 2016

Kostendämpfungspauschale

Aufgrund der analogen Anwendungen der BVO wird die Beihilfe um eine Kostendämpfungspauschale für jedes Kalenderjahr gekürzt, in dem beihilfefähige Aufwendungen in Rechnung gestellt werden. Die Höhe richtet sich nach den jeweiligen Entgeltgruppen bzw. den jeweiligen außertariflichen Entgelte:

 

Die Kostendämpfungspauschale beträgt in den

Stufe Entgeltgruppen bzw. außertarifliche Entgelte Beträge in Euro
1 Entgeltgruppen 5 bis 6 und K 4a 90
2 Entgeltgruppen 7 bis 9 und K 7a bis K 9d 100
3 Entgeltgruppen 10 bis 11 und K 10a bis K 11b 115
4 Entgeltgruppen 12 und K 12a und außertarifliche Entgelte entsprechend den Besoldungsgruppen C1 bis C3 150
5 Entgeltgruppen 13 bis 14 und außertarifliche Entgelte entsprechend den Besoldungsgruppen A 13 bis A 14, R1, W1 180
6 Entgeltgruppen 15 bis 15 Ü und außertarifliche Entgelte entsprechend den Besoldungsgruppen A 15 bis A 16, R 2, C 4, W 2 225
7 Außertarifliche Entgelte entsprechend den Besoldungsgruppen B 1 bis B 2, W 3 275
8 Außertarifliche Entgelte entsprechend den Besoldungsgruppen B 3 bis B 5, R 3 bis R 5 340
9 Außertarifliche Entgelte entsprechend den Besoldungsgruppen B 6 bis B 8, R 6 bis R 8 400
10 Außertarifliche Entgelte entsprechend höheren Besoldungsgruppen 480