Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Mammographie-Screening

Fachliches Thema 02. Mai 2016

Mammographie-Screening

Heilfürsorgeberechtigte Polizeibeamtinnen ab 50 Jahre haben Anspruch auf eine Mammographie-Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs.

Sie erhalten automatisch und regelmäßig im Abstand von zwei Jahren eine Einladung zur Mammographie-Screening-Untersuchung in der für Sie zuständigen Screening-Einheit.

Bitte weisen Sie sich dort mit Ihrer Krankenversichertenkarte als heilfürsorgeberechtigte Polizeibeamtin aus.

Weitere Informationen zum Mammographie-Screening finden Sie im Internet unter www.mammascreen-bw.de.