Das LBV

Das LBV

Wir zahlen Gehälter, Kindergeld und Zuschüsse zu Krankheitskosten (Beihilfe) an ca. 444.300 Beamtinnen und Beamte, Ruhestandsbeamtinnen und Ruhestandsbeamte, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des Landes Baden-Württemberg sowie Entschädigungsleistungen an Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung.

Ebenso bearbeiten wir die Heilfürsorgeangelegenheiten der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten des Landes Baden-Württemberg und der technischen Beamtinnen und Beamten der Landesfeuerwehrschule.

Jährlich bearbeiten wir rund 1,4 Millionen Beihilfeanträge mit einem Erstattungsvolumen von rund 1,55 Milliarden EUR. Die Gesamtausgaben für Bezüge und Kindergeld belaufen sich pro Jahr auf 18,2 Milliarden EUR und für Entschädigungsleistungen auf rund 10,35 Millionen EUR.

Wir sind für die Abrechnung und Auszahlung von Reise- und Umzugskosten einschließlich Trennungsgeld für viele Bereiche der Landesverwaltung zuständig. Jährlich werden ca. 743.000 Dienstreisen abgerechnet.

Die von uns entwickelten dialogisierten Abrechnungsverfahren unterstützen uns bei unseren vielfältigen Aufgaben. Als moderne Dienstleistungsbehörde haben wir neue Steuerungselemente wie Controlling, Qualitätsmanagement sowie Kosten- und Leistungsrechnung eingeführt.

Kompetente und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen sich Ihrer Fragen und Probleme engagiert an.