Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Steuer-ID

Fachliches Thema 20. Dezember 2016

Steuer-ID

Ab dem 02.01.2017 stehen im Abrechnungsantrag in Drive-BW Felder für die Eingabe von bis zu drei Steuer-IDs zur Verfügung. Diese Felder sind nur für Beschäftigte im Außendienst der Steuerverwaltung von Bedeutung. Nur von diesen Personen können dort Eintragungen gemacht werden.


Sofern Sie Beschäftigte/r im Außendienst der Steuerverwaltung sind und eine einzelne Reise über Drive-BW anstatt über das Beschäftigungstagebuch abrechnen möchten, müssen Sie die Steuer-ID (mindestens eine, maximal drei) im Abrechnungsantrag über Drive-BW im Reiter „Reisedaten“ eingeben. Hierfür stehen Ihnen ab dem 02.01.2017 die neuen Felder „Steuer-ID“ zur Verfügung.