Asset-Herausgeber

null Aktuelles zur Versorgungsauskunft
Artikel 07. März 2017

Aktuelles zur Versorgungsauskunft

Auf die erste turnusmäßige Versorgungsauskunft vom Januar 2017 haben wir bisher rund 10.000 Korrekturanträge und schriftliche Rückmeldungen erhalten.

Deren Abarbeitung erfolgt Zug um Zug, beginnend mit den versorgungsnahen Geburtsjahrgängen, und wird sich bei dieser Masse über einen längeren Zeitraum erstrecken.

Damit es nicht zu zusätzlichen Verzögerungen kommt, bitten wir nachdrücklich, von Nachfragen zum Bearbeitungsstand bzw. Mahnungen abzusehen und um Verständnis, dass wir diese Anfragen derzeit nicht beantworten können.