Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Neuer Pensionärsausweis (früher Ausweis für Versorgungsempfänger)

Artikel 02. Dezember 2019

Neuer Pensionärsausweis (früher Ausweis für Versorgungsempfänger)

Auf vielfache Anregung wurde in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg der bisherige Ausweis für Versorgungsempfänger neu gestaltet. Alle bereits im Ruhestand befindlichen Personen erhalten innerhalb der nächsten zwei Wochen den neuen Pensionärsausweis im Scheckkartenformat in einer Versandaktion per Post zugesendet. Neben dem Namen und dem Geburtsdatum enthält der neue Pensionärsausweis auch die letzte (ermittelbare) Amtsbezeichnung.

 

Den künftig hinzu kommenden Pensionärinnen und Pensionären kann der Ausweis von der Dienststelle im Rahmen einer (ggf. stattfindenden) offiziellen Verabschiedung oder in einem anderen, vor Ort üblichen Rahmen neben der Urkunde über den Eintritt oder die Versetzung in den Ruhestand überreicht werden.