Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

„Jobticket BW“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesverwaltung

Artikel 06. August 2015

„Jobticket BW“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesverwaltung

Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur hat in seiner Pressemitteilung vom 30. Juli 2015 darüber informiert, dass es derzeit Gespräche mit den 22 Verkehrsverbünden in Baden-Württemberg, der Deutschen Bahn Fernverkehr AG sowie dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und dem Landesamt für Besoldung und Versorgung über die Einzelheiten zur Ausgestaltung des „Jobticket BW“ führt.

Der Zuschuss zum „Jobticket BW“ für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesverwaltung soll 20 Euro monatlich betragen und damit öffentliche Verkehrsmittel gegenüber dem motorisierten Individualverkehr attraktiver gestalten. Derzeit wird u.a. auch der Kreis der Zuschussberechtigten abgestimmt. Die genauen Rahmenbedingungen werden voraussichtlich im Herbst feststehen und dann selbstverständlich auch zeitnah den Beschäftigten bekanntgegeben. Das „Jobticket BW“ soll ab dem 15. November dieses Jahres beantragt werden können. Der Einstieg wird über die Homepage des LBV erfolgen. Vorher können wir leider keine Auskünfte dazu erteilen. Bitte sehen Sie bis dahin von schriftlichen oder telefonischen Anfragen zum „Jobticket BW“ ab.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Landesamt für Besoldung und
Versorgung Baden-Württemberg