Zum Inhalt springen

Achtung! Ihr Browser ist veraltet. Um eine optimale Darstellung sicherzustellen, verwenden Sie bitte einen aktuellen Browser.

Auszug 23. Dezember 2010

Broschüre zur Dienstrechtsreform

Wir möchten Sie auf eine neue Broschüre des Innen- und Finanzministeriums Baden-Württemberg zur Dienstrechtsreform hinweisen. Die neue Broschüre ” Fragen und Antworten zur Reform des öffentlichen Dienstrechts in Baden-Württemberg ” gibt einen Überblick über die wesentlichen Teile der Dienstrechtsreform, wie zum Beispiel zu den Themen Ruhestand – früher oder später?, freiwillige Weiterarbeit,... Lesen
Auszug 27. Oktober 2010

Vorzeitiger Einzug des Serviceentgelts für DB Job-Tickets

Die Deutsche Bahn hat auf Grund eines Systemfehlers das Serviceentgelt von 10,40 EUR für alle ab dem 01.12.2010 beginnenden bzw. zur Verlängerung anstehenden DB Job-Tickets bereits jetzt eingezogen. Die Bahn bedauert dieses Vorkommnis und bittet um Entschuldigung. Sie wird dann Ende November 2010 nur noch die Fahrpreise der betreffenden DB Job-Tickets abbuchen. Lesen
Auszug 27. Juli 2010

Beihilfe: Öffnungsangebot der privaten Krankenversicherung für berücksichtigungsfähige Angehörige und Versorgungsempfänger/innen

Mitgliedsunternehmen des Verbandes der privaten Krankenversicherung haben sich dazu bereit erklärt, die Öffnungsaktion für Beamtinnen und Beamte auf den Kreis der berücksichtigungsfähigen Angehörigen sowie der beihilfeberechtigten Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger, die der Versicherungspflicht nach § 5 Absatz 1 Nummer 13 des Fünften Buches Sozialgesetzbuch unterliegen, zu... Lesen
Auszug 29. Juni 2010

Beihilfeantrag (LBV 301)

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, den Beihilfeantrag (LBV 301) im PDF-Format mit ausgefüllten Formularfeldern auf Ihrem PC abzuspeichern (Mindestanforderung: Adobe Reader 9 und höher). Den Beihilfeantrag finden Sie hier . Lesen
Auszug 02. Juni 2010

Information zum Kostenrisiko bei Krankheitsfällen im Ausland

Im Hinblick auf die bevorstehende Urlaubszeit weisen wir darauf hin, dass bei Erkrankungen im Ausland ein erhöhtes Kostenrisiko besteht, das durch eine Auslandskrankenversicherung ausgeglichen oder zumindest reduziert werden kann. Nach der geltenden Beihilfeverordnung des Finanzministeriums Baden-Württemberg sind Krankheitskosten, die während eines Aufenthalts im Ausland entstehen, nur... Lesen
Auszug 03. Februar 2010

Beihilfeantrag Online

Ab sofort besteht die Möglichkeit, über das Kundenportal – unter Beachtung bestimmter Vorgaben – auch Beihilfeanträge „online“ einzureichen. Bitte machen Sie davon Gebrauch und nutzen Sie von Anfang an die Vorteile dieses papierlosen Verfahrens (keine Kopien, kein Kuvert, kein Postweg). Sie finden den Link zum „Beihilfeantrag-Online“ im Kundenportal unter dem Menüpunkt „Service“. Lesen